Recordify

Recordify 2016

Musik von Streaming-Diensten speichern

Musik von Streaming-Diensten speichern

Die Musik von Streaming-Diensten ist sehr beliebt. Jedoch lässt sie sich nicht als Datei speichern. Recordify funktioniert wie ein Kassettenrecorder und nimmt jeden Song als einzelne MP3-Datei auf. Einfach genial!

Ähnlich wie ein Kassettenrecorder kann Recordify auch jede andere Quelle in hoher Qualität mitschneiden, die gerade über die Boxen abgespielt wird. Recordify unterstützt dabei beliebte Dienste wie Spotify und co.

Das Windows-Programm Recordify ist dazu in der Lage, alles mitzuschneiden, was an Musik aus den PC-Lautsprechern drängt. So ist es kein Problem, Musikstücke aus Streaming-Diensten wie Spotify und co aufzunehmen, um diese dann mit ID3-Tags versehen dauerhaft als MP3 Datei zu speichern. Ebenso lassen sich Hörspiele aus Online-Mediatheken mitschneiden oder Klangdateien aus Musik-Videos aufnehmen. Recordify ist ein Kassettenrekorder für den Windows-PC. Alles, was am Rechner abgespielt wird, kann auch aufgenommen werden. Per Mausklick startet der Anwender die Aufnahmefunktion – und bricht sie auch wieder ab.

Besonders gut vorbereitet ist Recordify auf das Mitschneiden von Streaming-Diensten wie Spotify und co. Wie ein Radio spielen sie einen Musiktitel nach dem anderen. Mit dem Unterschied, dass der Anwender selbst sein Programm bestimmen kann. Das Problem dabei: Die Musikstücke werden nicht auf der Festplatte gespeichert. Das Tool arbeitet wie ein Kassettenrekorder und schafft die Lösung

Egal ob einzelner Song, oder eine ganze Playlist – Recordify kann dauerhaft alle Lieder aufnehmen.

Einfach eine Playlist durchlaufen lassen, während Recodify jeden Song erkennt, benennt und einzeln abspeichert.

Die Musik-Qualität ist abhängig von der Quelle. Recordify unterstützt eine hohe Audioqualität von bis zu 320 kbps.

Die aufgenommene Musik kann als mp3-, oder hochwertigere FLAC-Datei gespeichert werden.

Recordify

Download

Recordify 2016